Auf der alten Schollbergstrasse von Sargans nach Sevelen (13. Oktober 2021)

Die über 500 Jahre alte Schollbergstrasse (Bau 1490 – 1492) ist auf ihrer ganzen Länge von Sargans nach Trübbach wieder als Wanderweg begehbar. Es handelt sich um die erste ‘Schweizer Nationalstrasse’ (erster Strassenbau, der von der Eidgenössischen Tagsatzung beschlossen wurde). Soweit möglich wurde bei der Restauration vom Original-Strassenverlauf nicht abgewichen. Damit wurde ein wertvolles Stück Verkehrsgeschichte und Kulturerbe der Öffentlichkeit bekannt und zugänglich gemacht. Im Inventar Historischer Verkehrswege der Schweiz ist die Strasse als von nationaler Bedeutung eingestuft. Es handelt sich um eine interessante Linienführung, mit der man dem seinerzeit noch ‘wilden’ Rhein ausweichen musste.

Anforderungen:  leicht – mittel

Wanderzeit :  ca. 3 ½  Std.

Höhendifferenz :  390 m aufwärts , 415 m abwärts 

Mittagessen:  Betagtenheim Wartau, Azmoos ( Tagesmenu CHF 16.00)

Corona-Schutzmassnahmen: Generell den Schutzabstand von 1.50 m einhalten. Im öV und beim Eintreten ins Restaurant muss weiterhin eine Schutzmaske getragen werden. Im Restaurant muss ein Covid-Zertifikat vorgewiesen werden. Im Freien entfällt diese Auflage.

Anmeldung : bis Sonntag 10.10.2021 online oder an Andreas Nef (andreas.nef@sunrise.ch) oder
Tel.
  079 223 26 02.